DAMEN 1

Regionaliga Südwest/Nord:
Spielplan


Trainerin: Uschi Wittlich
0173 9738470
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Training:
Di · 20:00-21:45 · AKS
Do · 20:00-21:45 · AKS

TV Hofheim - MTV Kronberg 50:42 (23:19)

Nach der Winterpause ging es für die Damen 1 mit voller Besetzung nach Hofheim. Vor Spielbeginn zeigten sich alle hoch motiviert, auch wenn das Hinspiel leider deutlich verloren wurde. Nichts desto trotz rechnete man sich eine Chance gegen die Hofheimerinnen aus, nicht zuletzt, da man im letzten Spiel gegen den Tabellenführer Marburg nur knapp unterlag.

Von Spielbeginn an zeigten sich die Kronberger Damen aufmerksam und bereit gute Defense zu spielen. Vor allem im Rebound Duell konnten sich Caro Hein und Carina Müller immer wieder gegen die starken Hofheimer Centerinnen Süssmann & Stegbauer durchsetzten.
Auch Josefine Beifuß spielte eine sehr gute Defense gegen die Topscorerin von Hofheim Verena Wilmes.
Beide Seiten schenkten sich jedoch nichts und das Viertel wurde mit einem Stand von 12:10 beendet.

Auch im zweiten Viertel konnte sich kein Team wirklich absetzen und viele Fehlversuche auf beiden Seiten trugen zu einem recht niedrigen Halbzeit Punktestand von 19:23 bei.
Niemand fand so richtig ins Spiel. Hofheim wie auch Kronberg hatten Schwierigkeiten in der Offensive gute Abschlüsse zu finden und Punkte zu erzielen.

Weiterlesen...

MTV Kronberg - BC Marburg 80:81 (36:41)

Das Spiel gegen den Tabellenführer Marburg, war für die Kronberger Regionalliga-Mannschaft eigentlich als lockeres Trainingsspiel angesetzt, da Marburg als Tabellenführer ein sehr starkes Team ist, das auch aufsteigen möchte.

Sie rechneten mit einer klaren Sache und so wurde das Training zwei Tage vorher kurzer Hand auf den Weihnachtsmarkt verlegt. Die Mannschaft musste Verletzungs-und Krankheits‐bedingt auf gleich mehrere ihrer Topscorer verzichten (Kaya Schicktanz, Victoria Mundelius und Carina Müller), die von jungen starken Oberliga-Spielerinnen ersetzt wurden. Um diesen hart arbeitenden Mädels auch die Chance eines Regionalliga Einsatzes zu geben.

Doch dann viel gleich zu Beginn der erste 3er. Allerdings rechnete man zu diesem Zeitpunkt noch damit, dass es bei dieser ersten Führungsminute als einzige Führungsminute bleibt. Aber es kam anders. Kronberg zeigte ein unglaublich starkes Teamplay, gute Defense, eine gute Trefferquote sowie herausragende Individualleistungen. So konnte über die Minuten hinweg mit den Marburgerinnen mitgehalten werden. Man konnte den Zuschauern ein Spiel auf Augenhöhe bieten. Die Führung wechselte ständig zwischen den beiden Mannschaften. Mit einem Stand von 36:41 ging es in die Halbzeit.

Weiterlesen...

MTV Kronberg - ASC Mainz 65:47 (34:29)

Am Samstag traten die Regionalliga Damen zum Beginn der Rückrunde gegen ASC Mainz an, die in der Hinrunde mit zwei Punkten gewonnen haben und somit die Kronbergerinnen mit einem bitteren Geschmack die Saison starten lassen haben. Und genau wie letztes Mal trat Mainz mit vollem Kader und viel Motivation an.
Für die Damen aus Kronberg sah es zu Beginn schwierig aus, da Dreier-Schützin Victoria Mundelius und Top-Scorer Kaya Schicktanz aus gesundheitlichen Gründen nicht zum Spiel antreten konnten. Ohne die zwei wichtigen Stammspieler fehlten somit auch 2 Spielerinnen, die meist zweistellig punkten, diese Aufgabe musste nun das gesamte Team übernehmen.

Das erste Viertel fing ziemlich ausgeglichen an und es sind wenig Punkte gefallen, die Defense war auf beiden Seiten stark und man merkte, dass beide Teams diesen Sieg um jeden Preis haben wollten. Dementsprechend wurde auch aggressiv gespielt und viele Fouls gepfiffen.

Im zweiten Viertel sind die Kronberger Damen in ein kleines Tief gefallen und die Schüsse fielen nicht mehr so leicht rein wie zuvor - eine Chance für Mainz auf- und vielleicht sogar zu überholen. Das konnte Kronberg aber durch ihr hervorragendes Zusammenspiel in der Defense wieder gut machen und haben dadurch es geschafft die Führung konstant beizubehalten. Am Ende der ersten Halbzeit lagen sie mit 5 Punkten vorne (34:29).

Weiterlesen...

MTV Kronberg - BC Wiesbaden 53:73 (33:40)

Am Sonntag Nachmittag empfingen die Kronberger Damen 1 den BC Wiesbaden. Es sollte eigentlich ein Spiel auf Augenhöhe werden, wenn man die Tabellen Situation betrachtete.
Auch ohne die verletzte Victoria Mundelius, gingen die Kronberger positiv ins Spiel. Und das erste Viertel verlief das Spiel auch sehr ausgeglichen und endete 21:18 für die Kronberger.

Im zweiten Viertel ließ die Rebound Stärke der Kronberger nach, es gab viele zweite Chancen für die Wiesbadener und die Lücken in der Defense waren zu groß. Wiesbadener spielte ein ums andere mal die Kronberger Defense aus und glänzte auch von außen mit einer sehr guten Trefferquote. So ging man mit 33:40 in die Halbzeitpause.

Weiterlesen...

Dreieichenhain - MTV Kronberg 84:59 (44:33)

Am ersten Advent traten die Kronberger Damen auswärts gegen Dreieichenhein an, und wie von Trainerin Uschi Wittlich erwartet bewies sich dieses Spiel deutlich härter als das gegen Eintracht Frankfurt nur eine Woche zuvor. Trotz Verletzungen und Krankheit konnten die Kronbergerinnen noch einen Kader von acht Spielerinnen zusammenbekommen - Spielerin Carina Müller erschien trotz Verletzung am Knie und drei-stündiger Anreise pünktlich zum Spiel, und es stellte sich schon direkt am Anfang heraus, dass ihre Spielbereitschaft und Unterstützung wichtig sein wird.

Denn gleich in der zweiten Minute des ersten Viertels ist Flügel-Spielerin Victoria Mundelius umgeknickt und musste ausgewechselt werden. Somit blieben noch 2 Spielerinnen zum Wechseln. Gleich ein harter Rückschlag zu Beginn des Spiels, aber das Team konnte sich trotz der aggressiven und schnellen Verteidigung der Gegner ein paar Punkte ergattern. Die Damen aus Dreieichenhein führten aber weiterhin mit über zehn Punkten.

Die meisten davon durch schnelle Turnover und Ballverluste der Kronbergerinnen.

Weiterlesen...

DIE NÄCHSTEN HEIMSPIELE

  • Do, 23.01.2020 Altkönigschule, Kronberg
     20:15  Herren 3 vs.TV Hofheim 2

    ______

  • Samstag, 25.01.2020 Altkönigschule, Kronberg
     12:30  MU12 vs. NiGla Baskets
     15:00  MU14-2 vs. TuS Makkabi Ffm 2
     17:30  Damen 1 vs MJC Trier

    ______

  • Sonntag, 26.01.2020 Altkönigschule, Kronberg
     12:00  MU10 vs. SG Hausen
     12:30  MU12 vs. ACT Kassel
     15:00  MU16-1 vs. Fraport Skyliners
     17:30  MU18-1 vs. TG Hanau

    ______

  • Samstag, 01.02.2020 Altkönigschule, Kronberg
     17:30  Herren 1 vs. BBU 01 Ulm

    ______

  • Sonntag, 02.02.2020 Altkönigschule, Kronberg
     10:00  MU10 vs. Eintracht Frankfurt 2
     12:30  WU16 vs. 
    TG Hochheim
     15:00  WU14 vs. TSG Oberursel
     17:30  Herren 2 vs. BC Darmstadt

    ______

PARTNER & SPONSOREN

WERDET FAN AUF FACEBOOK!

chris30.jpg

SUCHE